Moser, Milena — Gebrauchsanweisung für Zürich

Einen un­ge­mein un­ter­halt­sa­men Kennnlernschmöker hat Milena Moser da ge­schrie­ben. Die ge­bür­ti­ge Zürcherin be­schreibt ih­re Geburtsstadt an­ek­do­ten­reich und oh­ne Auslassung der Macken ih­rer Einwohner oder den Nachteilen der Stadt. Abgerundet wird die Rundreise mit Krimilesetipps und Heimatliebebekundungen ein­ge­ses­se­ner Zürcher. Eine Stadt, die un­mo­dern blei­ben will, was den ei­nen oder an­de­ren Leser be­frem­den wird. Aber in­ter­es­sant ist es al­le­mal.
Weiterlesen