Moser, Milena – Gebrauchsanweisung für Zürich

Einen ungemein unterhaltsamen Kennnlernschmöker hat Milena Moser da geschrieben. Die gebürtige Zürcherin beschreibt ihre Geburtsstadt anekdotenreich und ohne Auslassung der Macken ihrer Einwohner oder den Nachteilen der Stadt. Abgerundet wird die Rundreise mit Krimilesetipps und Heimatliebebekundungen eingesessener Zürcher. Eine Stadt, die unmodern bleiben will, was den einen oder anderen Leser befremden wird. Aber interessant ist es allemal.

Weiterlesen