Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast

Insel der blau­en Delfine von Scott O’Dell. Quälend lang­wei­li­ge Mädchenlektüre, fand ich zu­min­dest da­mals. Vorgeschlagen von ei­ner Deutsch-Referentin, die auch sonst nicht gut an­kam in der Klasse. Den Namen ha­be ich ver­ges­sen, aber das Gesicht ist noch da.

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men
18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen

Das beste Buch, das du während der schulzeit als lektüre gelesen hast

Schulzeitlektüre ? Ich ha­be mich da­mals sehr mit Patrick Süskinds Das Parfum aus­ein­an­der­ge­setzt. Fand ich gut, dass da ein Krimiroman mit Anspielungen an Günter Grass und Thomas Mann spielt. Daneben ist mir noch Thomas Manns Der Tod in Venedig in gu­ter Erinnerung. Ich ha­be al­ler­dings bei­de Bücher seit­her nicht mehr ge­le­sen.

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men
18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen

Ein Buch, das du schon immer lesen wolltest

Das Lesen von Die Brüder Karamasov von Dostojewskij schie­be ich tat­säch­lich schon seit mehr als 10 Jahren auf. Einerseits ist es ein durch­aus di­ckes Buch, das Konzentration er­for­dert, an­de­rer­seits gibt es da per­sön­li­che Gründe, die mir Respekt vor die­sem Buch ein­ge­flößt ha­ben. Deswegen sa­ge ich in der düs­te­ren Zeit des Winters, dass ich mir kei­nes­falls ei­ne so düs­te­re Lektüre zu­mu­ten soll­te und im Sommer kom­me ich dann nicht da­zu.

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men
18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen

Das Buch mit dem schönsten cover, das du besitzt

So Blog-Stöckchen kom­men wohl nicht oh­ne Superlative aus. Nun wäh­le ich die Bücher, die ich kau­fe nicht vor­der­grün­dig nach dem Aussehen aus, aber na­tür­lich wird sich da ab und an sehr Mühe ge­ge­ben mit der äu­ße­ren Erscheinung. Da gibt es stark ver­zier­te, di­cke Schinken in mei­ner Büchersammlung mit sich vom Buchumschlag ab­he­ben­den Covermotiven, schlicht schö­ne Aufmachungen, wie auch Handschmeichler. In den Sinn kam mir aber die­se klei­ne Sonderausgabe von Hermann Hesses Das Glasperlenspiel zu des­sen 125. Geburtstag : Das Buch ist ei­gent­lich schlicht weiß, al­ler­dings ein­ge­bet­tet in ei­nen Plastikumschlag, auf den ein Glasperlenfoto Corbis/ Stock Market ge­druckt wur­de. Das hat wohl ei­ne ins Auge fal­len­de­re Wirkung, als wenn das Foto ein­fach di­rekt auf das Buch ge­druckt wor­den wä­re, es ist auf je­den Fall ei­ne ge­lun­ge­ne Idee.

DSCF1817

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men
18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen

Das 9. Buch in deinem Regal von rechts und irgendein Buch aus dem Regal

Das 9. von rechts in ei­ner von mir aus­ge­such­ten rech­ten Bücherregalstelle ist Never let me go von Kazuo Ishiguro, merk­wür­dig ins Deutsche über­setzt als Alles, was wir ge­ben müs­sen. Irgendein Buch ? Critique of cri­mi­nal re­a­son von Michael Gregorio. Ich be­fürch­te, ir­gend­ein auf der Marke Kant sur­fen­der, bil­li­ger Krimi. Müsste mal ge­le­sen wer­den. Isn Deutsche über­setzt als Königsberger Dämonen. So ein Unsinn.

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men

18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen

Das 4. Buch in deinem Regal von links

Die Frage wä­re hier ja, wel­ches Regal ge­meint ist. Und da ich nicht al­le ab­klap­pern möch­te, neh­me ich mal das nächst­ge­le­gens­te und da steht Helena und das Meer des Sommers von Julián Ayesta.

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men
18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen

Ein Buch aus deiner Kindheit

Ich ha­be es da­mals nicht sel­ber ge­le­sen, aber un­end­lich ge­liebt : Das Sandmännchens Geschichtenbuch von Gina Ruck-Pauquèt. Wurde uns von Muttern im­mer vor­ge­le­sen. Noch heu­te ganz groß­ar­tig für Kinder, die Geschichten hö­ren wol­len. Überhaupt ha­be ich erst spä­ter zu schät­zen ge­wusst, was für ein Schatz es ist, von den Eltern so­viel vor­ge­le­sen be­kom­men zu ha­ben wie wir da­mals. Insofern ge­be ich mir Mühe, wenn von mir mal so ein Kurzer oder ei­ne Kurze was vor­ge­le­sen ha­ben möch­te. Einfach wun­der­bar, die ei­ge­ne Phantasie auf Reisen ge­schickt zu be­kom­men. Das Buch ist in Neuauflage wie­der er­hält­lich.

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men
18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen

Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst

Gemeint ist wohl ein sehr hu­mor­vol­les Buch. Ich la­che we­nig beim Lesen. Ich fin­de we­nig wit­zig ge­mein­te Bücher wirk­lich wit­zig. Sicherlich ge­lacht ha­be ich bei Robert Gernhardts Reim und Zeit. David Baddiels Ab ins Bett ist lus­tig. Den Anfang von Haruki Murakamis Hard-boiled won­der­land fand ich auch er­hei­ternd. Aber “nur la­chen”, nein so­was ist mir noch bei kei­nem Buch un­ter­ge­kom­men.

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men
18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen

Bookmooch — Die Buchtausch-Alternative zu Tauschticket

Nachdem Tauschticket auch Tauschgebühr ver­langt, wird es Zeit, sich nach Alternativen um­zu­se­hen. Eine da­von ist book­mooch. Die Spielregeln sind so ziem­lich die­sel­ben : Man hat ei­ne ei­ge­ne Seite, kriegt Bonuspunkte, un­ter­hält sich im Forum, kann aber auch Freunde sam­meln, den ei­ge­nen Bestand per RSS ver­brei­ten und ei­ne Wunschliste er­stel­len. Die Plattform ist in­ter­na­tio­nal und je nach Tauschendem kann in­ter­na­tio­nal ge­tauscht we­den. Gebühren fal­len nicht an.

Weiterlesen

Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… empfohlen bekommen hast

Noch so ei­ne Überschrift, zu dem ei­nem al­les und nichts ein­fällt. Empfehlungen be­kommt man vie­le, we­ni­gen geht man ernst­haft nach. Ein Fall fällt mir ein, bei dem das Nachgehen mich wirk­lich ge­freut hat : Zur Aufklärung der Demokratietheorie von Ingeborg Maus. Das Buch hält schlicht, was der Titel ver­spricht.

1. Das Buch, das du zur­zeit liest
2. Das Buch, das du als nächs­tes liest/lesen willst
3. Dein Lieblingsbuch
4. Dein Hassbuch
5. Ein Buch, das du im­mer und im­mer wie­der le­sen könn­test
6. Ein Buch, das du nur ein­mal le­sen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht)
7. Ein Buch, das dich an je­man­den er­in­nert
8. Ein Buch, das dich an ei­nen Ort er­in­nert
9. Das ers­te Buch, das du je ge­le­sen hast
10. Ein Buch von dei­nem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin
11. Ein Buch, das du mal ge­liebt hast, aber jetzt hasst
12. Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… emp­foh­len be­kom­men hast
13. Ein Buch, bei dem du nur la­chen kannst
14. Ein Buch aus dei­ner Kindheit
15. Das 4. Buch in dei­nem Regal von links
16. Das 9. Buch in dei­nem Regal von rechts
17. Augen zu und ir­gend­ein Buch aus dem Regal neh­men
18. Das Buch mit dem schöns­ten Cover, das du be­sitzt
19. Ein Buch, das du schon im­mer le­sen woll­test
20. Das bes­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
21. Das blö­des­te Buch, das du wäh­rend der Schulzeit als Lektüre ge­le­sen hast
22. Das Buch in dei­nem Regal, das die meis­ten Seiten hat
23. Das Buch in dei­nem Regal, das die we­nigs­ten Seiten hat
24. Ein Buch, von dem nie­mand ge­dacht hät­te, dass du es liest/gelesen hast
25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziem­lich gut be­schreibt
26. Ein Buch, aus dem du dei­nen Kindern vor­le­sen wür­dest
27. Ein Buch, des­sen Hauptperson dein „Ideal“ ist
28. Zum Glück wur­de die­ses Buch ver­filmt !
29. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch ver­filmt ?
30. Warum zur Hölle wur­de die­ses Buch noch nicht ver­filmt ?
31. Das Buch, das du am häu­figs­ten ver­schenkt hast

Weiterlesen